GEPRÜFTE/-R INDUSTRIEFACHWIRT/-IN 
IHK

Industriefachwirte übernehmen Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in unterschiedlichen Bereichen eines Betriebes. Sie kümmern sich eigenverantwortlich um Planung und Durchführung von Geschäftsprozessen und Projekten und sind in der Lage sich auf veränderte Methoden und Systeme in den Wertschöpfungs- und Geschäftsprozessen flexibel einzustellen und den technisch-organisatorischen Wandel im Unternehmen mit zu gestalten.

Wachsende Kundenorientierung, zunehmende Prozessorientierung, horizontale und vertikale Aufgabenerweiterungen, stärkere Ziel- und Ergebnisorientierung, Intensivierung der Kommunikation, erhöhtes Kosten- und Nutzendenken und vermehrte Methoden-, Personal- und Sozialkompetenz erfordern Reaktionen, die 
mit den Inhalten dieser Fortbildung berücksichtigt werden.

teilnahmevoraussetzung

Created with Sketch.

Zur Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ wird zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder 
4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

Zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ wird zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • die abgelegte Teilprüfung “Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
  • mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatzes (1) Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz (1) Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.


dauer

Created with Sketch.

ca. 18 Monate / berufsbegleitend 
ca. 650 Unterrichtseinheiten

unterrichtsinhalte

Created with Sketch.

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung


Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
  • Führung und Zusammenarbeit


Mit enthalten: Die Schriftliche AEVO-Prüfung

unterrichtszeiten

Created with Sketch.

Montag und Mittwoch 18:00 Uhr - 21:00 Uhr +  2 Samstage im Monat
oder 
Dienstag und Donnerstag 18:00 Uhr - 21:00 Uhr +  2 Samstage im Monat

kosten & Förderung

Created with Sketch.

4.140 Euro inkl. Lehrmaterial (Bücher, Skripte)

Es besteht derzeit ein sehr umfangreiches Förderungskonzept.
Vom Gesamtbetrag 4.140 Euro können bis zu 2.650 Euro erstattet werden.
Für Sie bleibt somit ein Eigenanteil von ca. 1.490 Euro.

Wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich.

Die Kosten der IHK-Prüfungen sind nicht enthalten. 
Jeder Teilnehmer erhält von der IHK eine Rechnung, die rechtzeitig vor der Prüfung direkt an die IHK zu zahlen ist.

teilnehmerzahl

Created with Sketch.

Bitte beachten Sie, dass wir max. 15 Teilnehmer pro Kurs aufnehmen.

einstiegstermine

2020 Frühjahr

Unser Frühjahrskurs 2020 beginnt am 24.03.2020.

2020 Herbst 

Unser Herbstkurs 2020 beginnt am 21.09.2020.


schnupperstunde?

Probieren Sie etwas Neues aus und besuchen Sie eine Probestunde.