ausbildereignungsprüfung 

(AEVO)

Der Ausbilder hat eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der betrieblichen Ausbildungsplanung. 
  Seine fachliche und persönliche Eignung wird in diesem Lehrgang durch berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse ergänzt. 
   Eine effiziente Ausbildung und Nachwuchsförderung kann angesichts ständig veränderter fachlicher und fachübergreifender Anforderungen nur von qualifizierten Ausbildern geleistet werden.

dauer

Created with Sketch.

11 Termine:

  • 04.03.2021
  • 05.03.2021
  • 06.03.2021
  • 11.03.2021
  • 12.03.2021
  • 18.03.2021
  • 19.03.2021
  • 20.03.2021
  • 25.03.2021
  • 26.03.2021
  • 10.04.2021

unterrichtsinhalte

Created with Sketch.

Die Lehrgangsinhalte nach IHK-Rahmenstoffplan gliedern sich in 4 Handlungsfelder:

  1. Prüfung der Ausbildungsvoraussetzungen und Ausbildungsplanung
  2. Vorbereitung der Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer und rechtlicher Aspekte
  3. Handlungsorientierte Förderung des selbstständigen Lernens in berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen
  4. Unterstützung für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und Perspektiven für die berufliche Weiterentwicklung 

unterrichtszeiten

Created with Sketch.

Donnerstags 17:30 Uhr - 20:45 Uhr
Freitags 17:30 Uhr - 20:45 Uhr
Samstags 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

kosten

Created with Sketch.

540 Euro 

TEILnehmerzahl

Created with Sketch.

Bitte beachten Sie, dass wir max. 15 Teilnehmer pro Kurs aufnehmen.

einstiegstermine

2021

Unser nächster Kurs beginnt am 04.03.2021 und geht bis zum 10.04.2021.

schnupperstunde?

Probieren Sie etwas Neues aus und besuchen Sie eine Probestunde.